Aufsteiger VfL

VfL Tennis Nachwuchsspieler feiern mit 2. Herrenmannschaft Aufstieg in Kreisliga, Herren 40 vollendeten den Aufstieg in 1. BK:

Herren 2 Aufstieg

Die Herren 40 des VfL Platte Heide hatten am Samstag ein erwartet einfaches Spiel gegen den TC Ennepetal. Alle Spiele wurden ohne Satzverlust deutlich gewonnen. Somit machten Dirk Alberts, Macij Mierzwinski, Jens Kellner, Jens Pekoch, Torsten Krimpelbein, Jörg Müller, Uli Österberg und Mark Bappert den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse fest.

2. Herren des VfL Platte Heide kämpfen erfolgreich um Aufstieg
Mit dem TC Hütte Altena 2 trafen am Samstag zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander. 6 von 9 Spielen wurden im Match-Tiebreak entschieden. 3 Einzel gingen den Platte Heidern im Match-Tiebreak knapp verloren, somit mußte eine 2:4 Rücklage aufgeholt werden. Anders hätte es eventuell ausgesehen, wenn der aus krankheitsgründen ausgefallene Herren B Stadtmeister Robin Alberts, hätte mitspielen können. Das erste Doppel, Marco Schelte und Michael Schätzle, gewannen klar in 2 Sätzen. Im 2. Doppel zeigten in einem kuriosen Spiel Jan Patrick Holzmüller und Dirk Alberts Nervenstärke: 6:0 2:6 und 10:8. Die Krönung war jedoch das dritte Doppel, das mit Sebastian Kellner und Tobias Päschel kurz vor Dunkelheit mit 1:6 7:6 und 10:5 den Aufstieg in die 1. Kreisliga perfekt machte. Und dies nicht nur zur Freude vom engagierten Trainer Andre Lausmann, sondern auch der viele Zuschauern besonders vom TCM, die mit vielen Nachwuchsspielern zur Untertsutzung gekommen waren. Durch den Sieg der Platte Heider konnte der TCM als 2. Plazierter der Tabelle ebenfalls aufsteigen, so dass im Anschluss noch ein gemeinsames Siegerbier getrunken werden konnte. Samstag, den 5.9. steht noch das Spiel beim TC DJK Sümmern bei den Platte Heidern auf dem Programm, aber der Aufstieg ist schon jetzt perfekt!
Foto von links: Tobias Päschel, Andre Lausmann, Jan Patrick Holzmüller, Michael Schätzle, Dirk Alberts, Sebastian Kellner, Marco Schelte

WTV Young Generation Award

VDJ 2013

Werbung Huke