VM2018

TC Menden sucht neue Stadtmeister! ++ 21.09. bis 30.09. ++

TCM 2018 Stadtmeisterschaften

Thekendienst und Mindestverzehr

Liebe Vereinsmitglieder,


wir möchten Euch über zwei wesentliche Änderungen bzw. Neuerungen informieren, die wir auf der Jahreshauptversammlung am 23. März 2017 zur Diskussion gestellt hatten und die von den anwesenden Mitgliedern per Abstimmung angenommen wurden.


Zum einen gibt es eine Änderung betreffend den Thekendienst. Ab der kommenden Saison 2017 wird während der Sommerferien keine Bewirtung mehr stattfinden. Wir wollen damit erreichen, dass zu denjenigen Zeiten in der Saison, die hoch frequentiert sind, auch ein Thekendienstteam mit vier Personen zur Verfügung steht. Die Sommerferien sind erfahrungsgemäß Wochen, in denen auf der Anlage nicht allzu viel los ist und demzufolge auch kein Thekendienst erforderlich ist. Damit einhergehend sind geringfügig geänderte Öffnungszeiten (wochentags: 18 bis 22 Uhr, samstags und sonntags: 12 bis 22 Uhr) beschlossen worden.

Bei Nichtleistung des Thekendienstes werden 95 € eingezogen!


Die Thekendienstmappe liegt seit Sonntag, 23. April im Clubheim aus. Der Thekendienst beginnt ab Dienstag, 25. April. Tragt Euch dann bitte für den Thekendienst ein. Und für alle nochmal zur Erinnerung: Thekendienst muss jedes erwachsene Mitglied leisten, das am 01.01. der aktuellen Saison min. 18 Jahre alt ist. 


Zum anderen wird ab der aktuellen Saison 2017 ein Mindestverzehr i.H.v. 30 € für jedes erwachsene aktive Mitglied (ausgenommen sind Schnuppermitglieder und die Ü67er) eingeführt. Dies soll zu mehr geselligem Beisammensein im Clubheim nach den Spielen beitragen und das gemeinsame Vereinsleben fördern. Ein weiterer Grund für diese Regelung ist die Notwendigkeit, die laufenden steigenden Kosten zu decken. In diesem Zusammenhang wurden auf der Jahreshauptversammlung ebenfalls eine Beitragserhöhung sowie eine Aufstockung der Arbeitsstunden diskutiert. Von diesen beiden Optionen wurde zugunsten des Mindestverzehr jedoch Abstand genommen.


Der Beitrag für den Mindestverzehr wird von jedem betreffenden Mitglied Anfang Juni per Lastschrift eingezogen. Die Karten können ab Sonntag, 23. April, beim Thekendienst abgeholt werden.


Wir hoffen, dass diese beiden Neuerungen auf Eure Zustimmung und Euer Verständnis treffen und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison!

Und so sieht sie aus, unsere neue Verzehrkarte:

Mindestverzehr

WTV Young Generation Award

VDJ 2013

Werbung Huke