Erfolgreicher Start in die Medenspiele 2017

Jungen U18 1 2017

Junioren U18 1 (v.l.n.r.): Robin Alberts, Leon Alberts,  Justin Giebel und Maximilian Uhl

 

Artikel vom 14.06.2017:

 

Im Mai sind sowohl die sechs Jugendmannschaften als auch die Seniorenabteilung der Tennisabteilung des VfL Platte Heide in die WTV Saison gestartet. Zur Halbzeit zieht der VfL eine durchaus positive Bilanz.

Für die Herren 30 geht es nach vier absolvierten Spielen und 1:3 Punkten in den kommenden Medenspielen um den Klassenerhalt. Zunächst empfangen die Herren 30 am 24.06.2017 den TC Parkhaus Wanne-Eickel 2 bevor es im abschließenden Saisonspiel am 01.07.2017 zum TC BW Schwelm 1 geht. Den Klassenerhalt scheint die erste Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Jens Konopacki bereits gesichert zu haben. Hier geht es in den kommenden zwei Heimspielen am 18.06.2017 sowie 02.07.2017 jeweils gegen TC Weiß-Rot Hohenlimburg 1 und TSG Westhofen 1979/85 1 um den Aufstieg in die erste Bezirksklasse. Momentan wird hier der dritte Platz mit 2:1 Punkten in der zweiten Bezirksklasse belegt. Platz 1 und 2 gehen hier an den TSG Westhofen 1979/85 1 sowie dem Schwelmer TC RW 1. Die zweite Herrenmannschaft belegt ebenfalls souverän den dritten Platz. Mit 1:2 Punkten geht es hier in den kommenden zwei Spielen um den Verbleib in der Kreisliga.

Die erste Damenschaft muss am 18.06.2017 zum Auswärtsspiel beim TC Finnentrop-Bamenohl 1 antreten, bevor es im abschließenden Heimspiel am 02.07.2017 zum Lüdenscheider TV 1899 geht. Die Damentruppe um Mannschaftsführerin Sina Heutelbeck kämpft auch hier gegen den Abstieg aus der Bezirksklasse. Im letzten Auswärtsspiel beim TC Menden spielen die Damen 30 am 18.06.2017 gegen die erste Damenmannschaft des heimischen TC Menden, die an der Tabellenspitze der Bezirksklasse stehen. Die 4er Gruppe der Damen 40 belegen in ihrer ersten Saison bei noch einem ausstehenden Spiel gegen den TC Rodenberg einen guten sechsten Platz.

Zum Spitzenspiel in der Bezirksklasse empfängt der Tabellenführer Märkischer TC die Herren 40 des VfL. Mit jeweils 3:0 Punkten könnte hier am 17.06.2017 theoretisch der Aufstieg ausgespielt werden. Lediglich die Bilanz nach Sätzen trennen hier Erst- und Zweitplatzierten. Auch die Herren 55 stehen mit 3:0 Punkten auf dem zweiten Platz in ihrer Bezirksklasse. Hier kommt es ebenfalls am 17.06.2017 vor heimischer Kulisse zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TC Lütringhausen e.V., der auch eine 3:0 Führung nach Punkten für sich verbucht.

Im Juniorenbereich haben besonders die Jungs der U18 1, die 2017 in der leistungsstarken Kreisliga gemeldet sind, einen unerwartet starken Aufakt hingelegt. Bereits im ersten Saisonspiel war die Truppe beim Gruppenfavoriten TC Halver zu Gast und erkämpfte sich einen 5:3-Sieg. Auch das zweite Saisonspiel fand auswärts statt. Hier konnte ebenfalls ein Punkt nach einem 5:3-Sieg gegen den TC Lössel Roden eingefahren werden. Im ersten Heimspiel der Saison begrüßte die Jungs den TC Lüdenscheid. Trotz einer krankheitsbedingt ersatzgeschwächten Mannschaft blieb auch hier der Punkt zuhause. So steht die Truppe nach drei Spielen und drei Siegen vor den letzten zwei Spieltagen an der Tabellenspitze. Auch sehr erfolgreich in die Saison gestartet sind die Kreisliga Teams des VfL Platte Heide. Die U 15 Mädchen führen nach zwei Siegen gegen den TC Rodenberg (8:0) und den TC Werdohl (7:1) die Tabelle ihrer Gruppe an. Auf dem zweiten Tabellenplatz liegen nach dem 6:2-Erfolg gegen den TC Wiesental Herscheid die Mädchen der U18 Mannschaft. Hier geht es im kommenden Spiel gegen den TC Menden. Jeweils auf dem dritten Tabellenplatz liegen nach zwei Spielen die Jungen der U18 2 swie die Jungen U15. Das U18 Team ist mit einem Sieg im Heimspiel gegen den TC RW Hohenlimburg und eine Auswärtsniederlage beim LTC Augustenthal gestartet. DIe U15 Jungen können nach zwei Spielen ein Unentschieden gegen das Team vom LTC Augustenthal und einen 7:1-Sieg gegen den TC Rodenberg vorweisen.

Als jüngstes Team sind in diesem Jahr die Mädchen der U12 gestartet, mussten sich hier aber meist den starken Gegner geschlagen geben. Hierdurch konnten die Mädelstruppe sich bisher in drei Gruppenspielen erst ein Unentschieden beim TC Halver erkämpfen.

WTV Young Generation Award

VDJ 2013

Werbung Huke